Spinatrouladen Toscana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Zwiebel
  • Kokosfett (zum Braten)
  • 200 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 4 Rinderrouladen zu jeweils 200 g
  • 4 Scheiben Schinkenspeck
  • 125 ml Weisswein
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Pk. Sauce
  • 1 Eidotter
  • 1 Bund Petersilie bzw. Kerbel

Zwiebel fein würfeln und im Fett glasig weichdünsten. Spinat hinzfügen. Frischen Spinat ungefähr 3 Min. zusammen fallen, Tk-Spinat entfrosten. Mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Muskatnuss würzen. Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer überstreuen, jeweils eine Scheibe Schinkenspeck darauflegen, den abgetropften Spinat darauf gleichmäßig verteilen und zusammenrollen. Feststecken. Das Fleisch in heissem Fett von allen Seiten anbraten. Wein und Rindsuppe vermengen und nach und nach aufgießen. Im geschlossenen Kochtopf ungefähr 1 1/2 Stunden dünsten.

Rouladen warm stellen. Die Sauce mit dem Instantpulver binden und mit Eidotter legieren. Faschierte Küchenkräuter unterziehen und kräftig nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Spinatrouladen Toscana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche