Spinatrisotto mit Geflügelleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Spinat
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter ((1))
  • 250 g Risottoreis
  • 150 ml Weisswein
  • 700 ml Hühnersuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 400 g Geflügelleber
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter ((2))

Den Spinat ordentlich abspülen und wenn nötig sehr grobe Stiele entfernen. Tropfnass in eine Bratpfanne Form und so lange weichdünsten, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb abschütten, abgekühlt abschrecken, gut auspressen, dann grob hacken.

Die Schalotten abschälen und klein hacken, dann die Hälfte zur Seite stellen. Restliche Schalotte in einer mittleren Bratpfanne in der Butter (1) hellgelb weichdünsten. Den Langkornreis beigeben und kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein löschen und unter Rühren vollständig kochen.

Nun die Hälfte der Suppe, Lorbeergewürz und Nelken beigeben. Die Flüssigkeit unter häufigem Rühren von dem Langkornreis aufnehmen. Erst dann übrige Suppe sowie den Spinat beigeben und das Ganze noch so lange gardünsten, bis der Risotto al dente ist.

In der Zwischenzeit die Geflügelleber in grobe Würfel schneiden.

Kurz vor dem Servieren das Olivenöl erhitzen. Beiseite gestellte Schalotte darin hellgelb weichdünsten. Die Leber beigeben und nicht zu heiß derweil zwei bis drei Min. rösten. Erst am Schluss mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Risotto mit Butter (2) verfeinern, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, in vorgewärmte Teller anrichten, nach Geschmack mit ein wenig grob geriebenem Parmesan überstreuen und die Leber darauf gleichmäßig verteilen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatrisotto mit Geflügelleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche