Spinatquiche - Mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Frischer Spinat; oder evtl. auch Tk-Spinat
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 200 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Schlagobers
  • 4 Eier
  • Pfeffer

Spinat reinigen, abspülen und in kochend heissem Salzwasser 5 min blanchieren, abgekühlt abschwemmen und abgekühlt stellen (Tk-Spinat entfrosten).

In der Zwischenzeit einen Teig aus Mehl, Butter, 1/2 Tl Salz und 100 ml Wasser durchkneten und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Speck in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne auslassen. Gewürfelte Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehe darin glasig weichdünsten und mit Spinat vermengen.

Teig auswalken und eine Tortenspringform damit ausbreiten. Spinat darauf gleichmäßig verteilen. Schlagobers mit Eiern, Salz und Pfeffer mixen und über den Spinat gießen.

Im aufgeheizten Backrohr (unterste Schiene) bei 220 °C 15 min, dann bei 180 °C weitere 15-20 min backen. Warm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Spinatquiche - Mit Zwiebeln

  1. annelie3
    annelie3 kommentierte am 09.11.2016 um 02:36 Uhr

    Schmeckt prima. Habe noch Basilikum dazugegeben und den Schlagobers mit Milch.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte