Spinatpalatschinken mit Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Räucherlachs
  • 250 g Sauerrahm
  • 1 TL Staubzucker
  • 1 EL Kren (frisch gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • Blattsalat (mariniert, nach Belieben als Garnitur)

FÜR DIE PALATSCHINKEN:

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Spinat (passiert)
  • Salz
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Weißer Pfeffer (aus der Mühle)
  • Butter (zum Backen)

Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem nicht zu dickflüssigen Teig vermengen. Palatschinken nacheinander in heißer Butter backen und warm stellen. Sauerrahm mit Kren, Staubzucker und einer Prise Salz verrühren. Räucherlachs in Streifen schneiden. Jede Palatschinke mit etwas Rahm bestreichen, Räucherlachs auflegen und zusammenrollen. Nach Belieben mit mariniertem Blattsalat garnieren.

Tipp

Krönen Sie diese leckeren Palatschinken mit etwas Lachs- oder Forellenkaviar, den Sie auf einem Tupfen Rahm als Garnitur dazu servieren. Steht kein passierter Spinat zur Verfügung, so kann man diesen auch einfach weglassen und dafür ein wenig mehr Mehl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinatpalatschinken mit Räucherlachs

  1. Francey
    Francey kommentierte am 20.09.2014 um 11:18 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche