Spinatnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Nudeln
  • 500 g Blattspinat
  • 2 EL Butter
  • 150 ml Milch
  • 200 ml Rahm
  • 100 g Langkornreis; gewaschen
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Italienische Küchenkräuter gehackt

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Nudeln in viel Salzwasser knapp weich machen.

In der Zwischenzeit Spinat ohne Wasser bei geschlossenem Deckel weichdünsten, bis er zusammenfällt. Gut auspressen (*) und grob hacken. Butter zerfliessen, Spinat hinzufügen, kurz weichdünsten, dann mit Milch und Rahm löschen. Langsam zum Kochen bringen. Die Hälfte des Salz, Pfeffer, Käses, Kräutermichung und Muskatnuss (frisch gerieben) hinzufügen.

Heisse Nudeln gut abrinnen und in einer aufgeheizten Backschüssel anrichten. Die Sauce von der Heizquellen wegziehen, Eidotter mit dem Quirl darutenruehren, die Sauce über die Nudeln Form.

Mit dem übrigen Käse überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

(*) Sonst wird die Sauce verwässert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche