Spinatnudeln mit frischer Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Vollreife Strauchtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 sm Getrocknete Pfefferschote, zerstoßen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 ml Weisswein
  • 400 g Spinatnudeln (Linguine, Spaghetti, Tagliatelle)
  • 4 EL Parmesan (gerieben)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Einen Kochtopf Nudelwasser aufwallen lassen. In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten und zentimetergrosse Würfel schneiden. Das Öl in der Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch gemeinsam mit der Pfefferschote darin andünsten. Die Paradeiser zufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Einige min leise dünsten. Den Weisswein hinzugiessen und schonend einköcheln. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten.

Abgiessen und mit der Paradeisersauce anrichten. Bei Tisch geriebenen Parmesan dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatnudeln mit frischer Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte