Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spinat, frisch; Oder
  • 200 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 50 g Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Butter
  • Petersilie (frisch)
  • 50 g Mehl
  • 300 g Semmelbrösel
  • 3 Eier
  • Salz
  • Muskat
  • 100 g Butter
  • 100 g Parmesan

Den Spinat spülen, blanchieren und klein hacken.

Die Zwiebel sowie den Knoblauch in der Butter gut andünsten, den Spinat hinzugeben, gut vermischen und dabei noch ein kleines bisschen weichdünsten, damit die übrige Feuchtigkeit verdampft. Die Petersilie unterziehen und abgekühlt stellen. Brösel, Eier, Mehl und Gewürze in eine geeignete Schüssel Form, durchrühren und mit dem Spinat zusammenmischen.

Darauf Nockerl abstechen (nicht zu klein) und in kochendem Salzwasser 15 min auf kleiner Flamme sieden.

Die fertigen Nocken auf einem Geschirrhangl abtrocknen und mit brauner Butter und geriebenem Parmesan zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche