Spinatkuechlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Blattspinat
  • 500 g Erdäpfeln (mehlig)
  • Am Vortag gekocht
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Brösel, bei Bedarf
  • Fett (zum Braten)

Spinat kurz in kochend heissem Salzwasser blanchieren, abgekühlt abschrecken, gut auspressen und grob hacken. Erdäpfeln abschälen und durch die Presse drücken. Mit Spinat, Eiern und Gewürzen zu einem Teig zubereiten. Ist er zu weich, Brösel dazugeben. Kleine, flache Küchlein formen und in erhitztem Fett von beiden Seiten kross backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatkuechlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche