Spinatkuechlein mit Schalotten-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Spinat
  • 2 Eier
  • 120 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Teelöffel Butter

Chutney:

  • 150 g Schalotten
  • 150 g Marillen (getrocknet)
  • 80 ml Weisswein
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Thymian

Den Spinat abspülen und auslesen, die großen Blattrippen und Stiele entfernen. Kurz in kochend heissem Wasser blanchieren und gut abrinnen.

Für das Chutney die Schalotten und die Marillen klein hacken. Mit den Gewürzen und dem Wein in einen Kochtopf Form, aufwallen lassen und zugedecktköcheln, bis das Chutney eine cremige Konsistenz hat.

Aus Mehl, Milch, Eiern und Salz einen Teig rühren und den Blattspinat dazugeben.

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen und kleine Küchlein backen. Mit dem Chutney zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spinatkuechlein mit Schalotten-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche