Spinatkuechlein an Eier-Rahm-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Pinienkerne (geröstet)
  • 6 Scheiben Vollkorntoastbrot (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 100 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 4 EL Öl

Sauce:

  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 10 Cornichons
  • 200 ml Saucenrahm
  • 2 EL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer

Spinat spülen, in kochendem Wasser kurz blanchieren. Abgiessen, den Spinat erkaltet abschwemmen und leicht ausquetschen.

Eier, Spinat, Petersilie, Käse und 2/3 des gehackten Brotes in eine ausreichend große Schüssel Form, alles zusammen sehr gut mischen, würzen. Küchlein formen (3 jeweils serving), diese im übrigen gehackten Brot auf die andere Seite drehen (oder Semmelbrösel nehmen). Die Küchlein im heissen Öl auf beiden Seiten jeweils zirka 5 min rösten.

Für die Sauce Eier und Cornichons hacken. Alle Ingredienzien mischen, würzen und zu den Küchlein zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spinatkuechlein an Eier-Rahm-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche