Spinatkroketten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Spinat
  • 4 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 60 g Butter
  • 80 ml Milch
  • 2 EL Öl
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot

Spinat abspülen, 5 min im Salzwasser machen, abrinnen und ausdrücken.

In der Küchenmaschine bzw. mit einem Küchenmesser auf dem Holzbrett klein hacken.

50 g Butter in einem Reindl zerrinnen lassen. Den Spinat hinzfügen und die übrige Flüssigkeit verdampfen.

Das Mehl beigeben und zwei min durchkochen. Mit der kalten Milch löschen. Zwei min unter durchgehendem Rühren machen.

Eier mixen und gemächlich unter Rühren zum Spinat Form. Salzen, mit Pfeffer würzen. Weitere zwei min leicht wallen und dann Abkühlen.

Als nächstes mit einem EL Spinat abstechen und auf einem bemehlten Brett zu kleinen Scheibchen formen. Diese im Öl- Butter-Gemisch von beiden Seiten rösten.

In der Zwischenzeit aus den Toastbrotscheiben jeweils vier Dreiecke schneiden und in Butter goldbraun anbraten. Die Spinatkroketten anrichten, mit dem Schlagobers begiessen und mit den Croutons garnieren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatkroketten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche