Spinatknödel-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitung:

  • 1:30 Stunden (plus Rastzeit)

Spinatknödel:

  • 1000 g Spinat
  • Salz
  • 2 Laugenbrötchen (ca. 150g)
  • 100 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 3 EL Mehl (eventuell mehr)
  • 3 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)

Pfeffer Salat:

  • 1 Knoblallchzehe
  • 12 Senf (mittelscharf)
  • 4 EL Aceto balsamiko bianco (vielleicht mehr)
  • 3 EL Wasser
  • 7 EL Olivenöl
  • 13 Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Gelber Löwenzahnsalat
  • 150 g Cherrytomaten
  • 3 Büffelmozzarela (à 130 g)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

1. Für die Knödel den Spinat reinigen, abspülen, in Salzwasser blanchieren, abschrecken und sehr gut auspressen. Dann klein hacken.

Laugenbrötchen in 1 cm große Würfel schneiden. Auf ein Blech Form und im aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C ) 80-10 min rösten. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden.

2. Butter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit der Milch über die Semmeln Form, 5 Min. ziehen. Mehl, Ei, Semmelbrösel und Spinat dazugeben, unterziehen und leicht kneten.

Salzen, mit Pfeffer würzen, eine halbe Stunde ruhen.

3. Knoblauch durch eine Presse drücken und mit Senf, Balsamessig, 3 El Wasser und Olivenöl durchrühren. Mit Zucker, Pfeffer und Salz nachwürzen. Rote Zwiebel schälen, halbieren und der Länge nach in 2-3 mm breite Spalten schneiden. Löwenzahnsalat reinigen, abspülen und abtrocknen.

Cherrytomaten halbieren. Mozzarella gut abrinnen, halbieren und in 1-2 cm breite Spalten schneiden. Schnittlauch in längere Stückchen schneiden.

4. Aus der Knödelmasse etwa 30 kleine Knödel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatknödel-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche