Spinatgratin mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 25 g Butter
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eidotter
  • 400 g Champignons
  • 50 g Gruyère, gerieben

Den Spinat ordentlich spülen und sehr gut abrinnen. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken.

In einer großen Bratpfanne die Hälfte der Butter zerrinnen lassen. Die Zwiebel darin glasig weichdünsten. Den Spinat beigeben und unter Wenden so lange mitdünsten., bis er zusammengefallen ist. Den entstandenen Saft abschütten.

Daraufhin den Rahm zum Spinat Form und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerem Feuer noch in etwa 5 min machen. Von der Herdplatte nehmen und die Eidotter unterziehen.

Die Champignons trocken putzen und in dicke Scheibchen schneiden. In einer weiten Bratpfanne in der übrigen Butter herzhaft anbraten; ziehen die Schwammerln Saft, . diesen vollständig verdampfen. Erst am Schluss leicht würzen.

Etwa zwei Drittel der Schwammerln unter den Spinat vermengen und diesen in eine Auflaufform Form. Restliche Schwammerln darüber gleichmäßig verteilen. Den Gratin mit dem Käse überstreuen.

Den Spinatgratin im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten 15 Min. überbacken

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatgratin mit Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche