Spinatgnocchi mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 500 g Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Kartoffelstärke
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • 80 g Butterkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

Die Erdäpfeln gut abspülen und mit der Schale etwa 45 min im 200 °C heissen Backrohr gardünsten. Nun halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.

Den gewaschenen Spinat grob schneiden. Eine Schalotte in feine Würfel schneiden und diese in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen.

Eine gepresste Knoblauchzehe sowie den Spinat dazugeben und weichdünsten, bis er zusammengefallen ist.

Die Kartoffel-Menge durch eine Presse drücken und mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Ei, Eidotter, ein kleines bisschen Kartoffelstärke, 50 g Butter, Hälfte des Rosmarins und ein Viertel des Spinats vermengen. Die Menge zu Würstchen formen, in Stückchen schneiden und in jedes Knödel eine Ausbuchtung eindrücken. Jetzt in kochend heissem Salzwasser gardünsten. Die Gnocchi sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Sieblöffel herausnehmen und abrinnen.

Eine Schalotte von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden. Diese in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen, Knoblauch, übrigen Rosmarin hinzfügen und mit Schlagobers und Gemüsesuppe löschen. Kurz aufwallen lassen, dann den Käse hineinreiben und zerrinnen lassen. Den übrigen Spinat einrühren und nachwürzen.

Die Gnocchi auf Tellern anrichten und die Sauce darüber Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatgnocchi mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche