Spinatcremesuppe mit Orangencroutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 400 g Blattspinat
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Dotter
  • 200 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Butter
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • Salz

Den Spinat "reinigen", ausführlich abspülen und kurz (30s) in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Gut abschrecken und klein hacken. Die Butter schmelzen, Zwiebel- oder evtl. Schalottenwürfeln glasig anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben und abbrennen. Mit einem Schuss Weisswein löschen und mit der passierten Gemüseruehe und dem Schlagobers aufgiessen. alles zusammen 10 Min. leicht wallen. Kurz vor dem Servieren den gehackten Spinat dazugeben und kurz aufwallen lassen. Mit einer Mischung aus geschlagenem Obers und verquirltem Eidotter (Liaison) die Suppe verfeinern und mit Pfeffer & Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Croutons:

Die Toastscheiben von der Rinde befreien und in 1cm große Würfel schneiden. Die Zesten von der Orange ziehen und klein hacken. Die Orange filieren und den entstehenden Saft aufheben. Die Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und die Orangenzesten kurz anrösten. Die Brotwürfel rehbraun mitrösten und mit dem Orangensaft löschen. Mit ein klein bisschen Salz würzen und mit den Orangenfilets auf der Suppe anrichten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatcremesuppe mit Orangencroutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche