Spinatauflauf Mit Zander Und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 125 g Krem double
  • 4 Zanderfilets; a 150 g
  • 250 g Paradeiser (vollreif)
  • 100 g Butterkäse

Spinat in einem Sieb entfrosten. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und im Öl glasig rösten, ohne zu braun werden lassen.

Den Spinat gut auspressen und 10 min mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Krem double unter den Spinat rühren und in eine Gratinform befüllen.

Die Zanderfilets abgekühlt abschwemmen, abtrocknen, leicht mit Salz würzen und auf den Spinat legen. Paradeiser abspülen, von den Stengelansätzen befreien, in Scheibchen schneiden und auf den Fisch legen. Käse grob raspeln und darüberstreuen. Auf der Mittelschiene des 200 °C heissen Ofens (Gas Stufe 3) 30 Min. backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinatauflauf Mit Zander Und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche