Spinat-Zwiebel-Taschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Pk. Blattspinat, tiefgefrorener (a 300 g
  • 2 Pk. Pizzateig, tiefgefrorener (a 450
  • 2 Gemüsezwiebeln (500g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Mascarpone
  • 200 g Parmesankäse (frisch gerieben)
  • 1 Eidotter

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Spinat und Teigplatten entfrosten. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

2. Zwiebelscheiben und Knoblauchwürfel in 3 Esslöffeln heissem Öl andünsten. Ausgedrückten Spinat ein klein bisschen zerpflücken und hinzfügen. Würzen, zirka 5 min mitdünsten. Mascarpone und Parmesankäse unterziehen, nachwürzen.

3. Teigplatten einzeln zu Quadraten (25 x 25 cm) auswalken. Füllung je auf die Hälfte jedes Quadrates Form, dabei einen 2 cm breiten Rand frei.

4. Ränder des Teigs mit Eidotter bepinseln. Quadrate zusammenschlagen, Ränder glatt drücken. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen, mit restlichem Öl bepinseln. Im Herd etwa 20 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Zwiebel-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche