Spinat zum Färben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den jungen, frischen Spinat ganz fein hacken und in ein gröberes Leinentuch oder eine Windel geben. Das Tuch so fest zusammendrehen, dass der Saft ausgepresst wird. Saft dabei auffangen. Dann den Spinatsaft in einem Gefäß im Wasserbad langsam erwärmen, bis sich das gelbe Spinatwasser vom so genannten Spinattopfen absetzt. Mit einem ganz feinen Sieb das Wasser vom Spinattopfen trennen.

Tipp

Spinattopfen eignet sich zum Färben von Speisen, etwa Nockerln, Nudelteig etc.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat zum Färben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche