Spinat-Tortilla

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 40 g Pinienkerne
  • 2 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier

Den Spinat entfrosten, auspressen, grob hacken. Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 goldbraun rösten. Die Zwiebeln in schmale Streifen schneiden. Den Paprika reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden. Die Knoblauchzehe durch eine Presse drücken.

Fenchelsaat in 3 El Öl anbraten. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Spinat hinzfügen und 3 min darin andünsten. Salzen, mit Pfeffer würzen und herausnehmen.

Die Eier mit ein wenig Salz und Pfeffer mixen, in einer Bratpfanne in 2 El Öl auf 2 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 stocken. Mit der Spinatmischung belegen und mit Pinienkernen überstreuen. Zugedeckt weitere 4 bis 5 Min. Stocken.

Aus der Bratpfanne nehmen, abgekühlt in Stückchen schneiden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Tortilla

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche