Spinat-Topfen-Rolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Spinat (frisch)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g Blätterteig
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter

(*) 1 Rolle von 35 cm reicht für vier Leute.

Spinat abspülen. In kochend heissem Salzwasser zwei Min. blanchieren. Abschütten und sehr gut auspressen, dann grob hacken. Parmesan, Topfen, Spinat, Semmelbrösel und Ei vermengen. Den Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskatwürzen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von in etwa 30x35 cm auswallen. Die Hälfte der Füllung auf der unteren Längsseite der Teigplatte gleichmäßig verteilen. Die Eier abschälen und in Längsrichtung auf die Füllung Form. Mit der übrigen Spinatmasse decken. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen. Den Teig zusammenrollen und die Enden gut zusammendrücken. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Mit Eidotter bestreichen.

Die Spinatrolle im auf zweihundert Grad aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil etwa dreissig Min. backen. Heiss zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Topfen-Rolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche