Spinat-Topfen-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Blattspinat (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 200 g gekochte, geschälte Erdäpfel
  • 150 g Topfen (mager)
  • 1 EL Käse (gerieben)
  • 2 Eier
  • 1 EL Milch; vielleicht das Doppelte

Für Schwangere und Stillende: Gesundes Mittagessen

Viel Eiklar in Topfen und Ei, ballaststoffreiche Kohlenhydrate in Erdäpfeln und Spinat - dazu wenig Fett: Diese Zusammensetzung entspricht dem, was Ihr Körper jetzt braucht. Gleichzeitig kommen die Vitamine nicht zu kurz. Kalzium im Topfen und Magnesium in den Erdäpfeln neutralisieren abgesehen davon die Oxalsäure im Spinat. Und ausserdem geht dieses Gericht ganz rasch!

Spinat von welken Stellen und Stielen befreien, abspülen und abrinnen In einer beschichteten Bratpfanne das Fett zerrinnen lassen, Spinat dazugeben, würzen und unter Rühren 2-3 Min. zusammen fallen. Erdäpfeln schälen und würfeln, mitbraten. Topfen mit Milch, Ei, Käse und Pfeffer zu einer dicklichen Menge durchrühren, über Spinat und Erdapfel gießen. Einen Deckel auflegen und die Käsemasse bei geringer Temperatur stocken.

entsprechende Masse Häuptelsalat beziehungsweise Chinakohl kochen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Topfen-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche