Spinat-Tagliatelle und Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 60 Min.

Spinat-Tagliatelle:

  • 300 g Spinat
  • 200 g Mehl
  • 50 g Hartweizengriess
  • 3 EL Olivenöl
  • 7 Eidotter (Klasse M)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 1 EL Butter (weich)

Lachs Mit Zitronen-Kapern-Sauce:

  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zitronen
  • 40 ml Wermut (trocken)
  • 100 ml Weisswein
  • 220 ml Schlagobers
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 2 EL Kapern
  • 50 g Geputzter Spinat

Nährwerte:

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Spinat-Tagliatelle:

1. Für die Spinatmatte den Spinat säubern und genau spülen. Tropfnass mit 300 ml Wasser in einen Handrührer Form und fein zermusen.

Alles in ein Küchentuch Form und den Spinatsaft durch Zusammendrehen des Tuches in einen Kochtopf pressen. Den Spinatsaft auf 60-65 °C erhitzen (er darf nicht machen), bis sich das Blattgrün an der Oberfläche absetzt. Spinatsaft mit dem Blattgrün vorsichtig durch ein feines Sieb gießen, gut abrinnen und zur Seite stellen.

2. Für den Nudelteig Griess, Olivenöl, Mehl, Eidotter, 1 El Wasser, Salz und Blattgrün in eine Küchenmaschine mit Knethaken Form und zu einem glatten Teig zubereiten. Aus der Maschine nehmen, zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde ruhenlassen.

3. Etwas Mehl auf die Fläche streuen, den Nudelteig vierteln.

Die Teigstücke mit dem Nudelwalker 1 cm dick der Länge nach auswalken, dabei mit ein wenig Mehl bestäuben. Jedes Teigstück der Reihe nach durch die glatte Walze der Nudelmaschine von Stufe 1-6 drehen. Jede Teigplatte auf einer bemehlten Fläche in 20 cm lange Teigplatten schneiden und durch die Schneidwalze (5 mm Schnittbreite) drehen.

4. Tagliatelle in ausreichend kochend heissem Salzwasser 2-3 Min. gardünsten, abschütten und abrinnen. In eine warme Backschüssel Form und die Butter unterziehen.

Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce:

1. Das Lachsfilet vielleicht entgräten, der Länge nach halbieren und in 1 1/2 cm breite Stückchen schneiden. 3 El Olivenöl erhitzen und den Lachs bei mittlerer Hitze kurz von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

2. Für die Sauce Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 1/2 Zitrone ausdrücken. Von der anderen Zitrone die Hälfte der Schale fein abraspeln. Von den 1 1/2 Zitronen die übrige Schale und weisse Haut genau entfernen und die Filets zwischen den Trennhäuten entfernen.

3. Restliches Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch dazugeben und andünsten. Mit Wermut löschen, Weisswein, 180 ml Schlagobers und Thymian dazugeben. Bei mittlerer Hitze so lange auf kleiner Flamme sieden, bis eine sämige Sauce entsteht. Das restliche Schlagobers steif aufschlagen.

4. Thymian aus der Sauce nehmen. Lachs und Zitronenschale dazugeben und 30 Sekunden erwärmen. Kapern, Saft einer Zitrone, Blattspinat und Zitronenfilets dazugeben, vorsichtig unterziehen und kurz ziehen.

Die Schlagobers unterziehen. Lachs und Sauce mit den Nudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Tagliatelle und Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte