Spinat-Ravioli mit Mettbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 400 g Mett
  • 1 Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Paradeismark
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Käsetortelloni (225g)
  • 1 Pk. Spinat-Ravioli (mit Ricottafüllung, 225
  • Schnittlauch
  • Rosenpaprika
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Zwiebel abschälen, hacken. Semmelbrösel, Ei, Mett und gehackte Zwiebel zusammenkneten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, aus der Menge kleine Bällchen formen.

2. Gut 2 Liter Salzwasser in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen. Öl erhitzen, Mettbällchen darin rundum braun rösten. Mehl im Bratfett anschwitzen, Paradeismark, klare Suppe und Schlagobers unterziehen, aufwallen lassen und 2 bis 3 Min. leicht wallen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Ravioli und Tortelloni in dem kochenden Salzwasser 1 bis 2 Min. machen und abrinnen.

4. Nudeln mit Sauce und Mettbällchen anrichten. Schnittlauch abspülen und, bis auf ein paar längere Spitzen zum Garnieren, in feine Rollen schneiden. Nudelplatte mit Schnittlauch und Paprika überstreuen. Mit Schnittlauchspitzen garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Ravioli mit Mettbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche