Spinat-Räucherlachspalatschinke mit Honig-Dillsenfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Blattspinat (blanchiert)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Obers
  • Salz
  • Pfeffer

Honig-Dillsenfsauce:

  • 2 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Dille (gehackt)

Palatschinkenteig:

  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Mineralwasser
  • 1 Teelöffel Öl
  • Salz
  • Öl (zum Ausbacken)

Ei, Mehl, Milch, Mineralwasser und Öl mit einem Rührbesen zu einem glatten Teig durchrühren, mit Salz nachwürzen. In einer beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen, ein wenig Teig eingiessen und nach und nach auf beiden Seiten schmale Palatschinken goldgelb backen. Den in Scheibchen geschnittenen Knoblauch in Olivenöl ohne Farbe nehmen zu kurz anschwenken. Gehackten, blanchierten Blattspinat zufügen, kurz durchschwenken und das Obers beifügen. Nochmals kurz aufwallen lassen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Senf, Honig und gehackte Dille mischen. Je nach Belieben noch mit ein klein bisschen Salz und Pfeffer würzen.

Palatschinken mit Blattspinat und Räucherlachs befüllen, einrollen. Beliebig aufschneiden und mit der Honig-Dillsenfsauce zu Tisch bringen.

Tipp: Durch die Beigabe von Mineralwasser und Öl wird der Palatschinkenteig flaumiger und bleibt in der Bratpfanne nicht kleben.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Räucherlachspalatschinke mit Honig-Dillsenfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche