Spinat-Pudding mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Spinat
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 35 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 125 g Mozarella; o. Fontinakäse
  • 125 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Eidotter
  • Muskat
  • 2 EL Semmelbrösel

Spinat säubern, spülen und in gesalzenem Wasser zirka 2 Min. blanchieren. Gut abrinnen. Spinat gut auspressen und klein schneiden.

Zwiebel abziehen, würfelig schneiden und im heissen Fett glasig weichdünsten. Mehl hinzufügen und unter Rühren anschwitzen. Milch hinzufügen, dabei gut umrühren. Salzen, mit Pfeffer würzen und Lorbeergewürz dazugeben. Etwa 20 Min. leicht wallen, dabei öfter umrühren. Lorbeergewürz entfernen. Abschmecken.

Mozarella- oder evtl. Fontinakäse würfelig schneiden. Sauce, Spinat, Parmesan und Eidotter vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Eine Puddingform (1, 5 Liter Inhalt bei 4 servings) einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Spinatmasse hineinfüllen (geben darf nur zu zwei Dritteln gefüllt sein, damit die Menge aufgehen kann). geben verschließen, in einen Kochtopf stellen. Wasser hineinfüllen, bis die geben zu knapp drei Vierteln im Wasser steht. Wieder herausnehmen. Wasser zum Kochen bringen, Pudding darin bei geringer Hitze ca. 1 1/2 Stunden gar ziehen.

Herausnehmen, kurz auskühlen. geben öffnen, Pudding stürzen. Nach Belieben mit gehobeltem Parmesankäse und Majoran anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Pudding mit Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche