Spinat-Pilz-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Spinat in den gelochten Dampfgarer- Einsatz geben. 1 Minute im Dampfgarer bei 90 °C (1) zusammenfallen lassen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken und grob schneiden. In einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne 1 TL Butter erhitzen. Karotten, Frühlingszwiebeln, Pilze und Erbsen unter Rühren einen Moment anbraten, leicht salzen. Vier Portionsformen (in der Größe einer Cappuccino-Tasse) mit der restlichen Butter ausstreichen. Spinat, Karotten, Frühlingszwiebeln, Erbsen und Pilze auf die Formen verteilen. Die Eier mit dem Handmixer schaumig rühren. Schlagobers und Gemüsesuppe unterrühren. Parmesan untermischen. Den sehr flüssigen Guss mit Zitronenschale, Muskat, Piment, Pfeffer und Salz abschmecken und in die Förmchen gießen. Die Förmchen in den gelochten Garbehälter stellen. Den Pudding 15 Minuten bei 100 °C (2) garen.

Tipp

Garzeiten Dampfgarer
(1) 90 °C Garzeit 1 Min.
(2) 100 °C Garzeit 15 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Spinat-Pilz-Pudding

  1. Esrana
    Esrana kommentierte am 17.09.2015 um 17:28 Uhr

    Toll

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 11.08.2015 um 15:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 04.08.2015 um 12:55 Uhr

    klingt verlockend

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 24.05.2015 um 11:06 Uhr

    Pfiffige Mischung.

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 21.04.2015 um 19:00 Uhr

    Tolles Rezept.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche