Spinat-Omeletten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 450 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 EL Butterfett

Füllung:

  • 500 g Spinat
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Basilikumblätter (fein gehackt)
  • Petersilie (feingehackt)
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Teig: Mehl, Milch Eier und Olivenöl miteinander verrühren, mit Salz würzen und 30 Min. stehen.

Mit einem Pinsel die erwärmte Pfanne mit Butterfett ausstreichen und darin ganz schmale Palatschinken backen.

Füllung: Spinat im kochenden Salzwasser 2 min blanchieren, abgießen, auspressen und in der Küchenmaschine möglichst klein hacken.

In einer Bratpfanne Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden. Petersilie und Basilikum beifügen und kurz durchdämpfen. Dann den Spinat hinzufügen und ein paar Min. leicht wallen. Mit Schlagobers verfeinern und ein weiteres Mal zum Siedepunkt bringen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Kurz vor dem Servieren die Omeletten je mit 2 bis 3 El Spinat befüllen, zusammenrollen und auf einer aufgeheizten Platte anrichten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Spinat-Omeletten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.04.2015 um 21:08 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche