Spinat-Oliven-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gnocchi::

  • 50 g Spinat
  • 160 g Oliven (entsteint)
  • 30 ml Olivenöl
  • 160 g Topfen
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 120 g Weissbrotbrösel (frisch)
  • 20 g Mehl
  • 1 Ei

Ausserdem:

  • 40 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 150 g Oliven ohne Stein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Paradeiser (entkernt, geschält)
  • Und in Stifte geschnitten
  • 60 g Parmesan
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Den Spinat reinigen, abspülen und in ausreichend Salzwasser blanchieren. Abschrecken und in einem Handrührer sehr fein zermusen. Die Oliven mit dem Olivenöl in einem Handrührer ebenfalls fein verquirlen. Den Topfen durch ein feines Sieb passieren, mit den Oliven, 2 El von der Parmesan, Weissbrot, Spinatmasse, Mehl und Ei zu einem glatten Teig zubereiten.

Aus dem Teig mittelseines Spritzbeutels auf eine bemehlte Fläche schmale Rollen spritzen, in etwa 1, 5 cm lange Stückchen schneiden und zu olivenförmigen Gnocchi formen. In kochendes Salzwasser Form, einmal aufwallen lassen und ziehen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und kurz abschrecken.

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, den Knoblauch und die Schalotten darin anbraten. Die geviertelten Oliven beifügen. Die Gnocchi zufügen und kurz rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomatenstifte ebenfalls kurz mitanschwitzen. Die Gnocchi auf Teller gleichmäßig verteilen und mit frisch gehobeltem Parmesan und Petersilie überstreuen.

.html

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Oliven-Gnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche