Spinat mit Sesamsaat und Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Spinat, fest
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Ingwer ca. 2 cm
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Sesamsamen

Den Spinat reinigen, dabei die Stiele abknipsen und die Blätter ein paarmal ausführlich abspülen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Ingwer von der Schale befreien und das Ganze fein würfeln. Koriander, Kreuzkümmel und Chilies im Mörser zerstoßen.

In einem Wok oder evtl. einer hochwandigen Bratpfanne Butterschmalz erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten und Gewürze sowie Salz, Curry und Zucker hinzufügen. Wenn sich das Ganze gut vermengt hat und intensiv duftet, die abgetropften Spinatblätter dazugeben und unter vorsichtigem Wenden zusammen fallen. Die Spinatblätter sollen sich gut mit den Gewürzen verbinden.

Zum Schluss den Joghurt in den Spinat untermengen. Das Gemüse auf einer Platte anrichten. Die Sesamsamen in der trockenen Bratpfanne ohne Fett golden rösten und über den Spinat streuen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat mit Sesamsaat und Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche