Spinat-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g Béchamelsosse (Packung)
  • 150 ml Milch
  • 9 Lasagneblätter
  • 100 g Gouda (mittelalt)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Spinat entfrosten. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfelig schneiden und in dem heissen Fett auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 glasig weichdünsten. Aufgetauten Spinat gut ausdrucken und grob hacken. In den Kochtopf Form und unter Rühren 3 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Béchamelsosse und Milch hinzugießen, aufwallen lassen und wenn nötig nachwürzen. Die Spinatmasse sollte nicht zu flüssig sein. Eine flache Auflauf- bzw. Auflaufform gut einfetten. Lasagneblätter mit der Spinatsosse abwechselnd hineinschichten. Käse im Universalzerkleinerer grob hacken und über die Lasagne Form. Im Backrohr überbacken.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2.Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 40 bis 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche