Spinat-Lachs-Rolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

Für die Fülle:

Für die Spinat-Lachs-Rolle den Blattspinat so klein wie möglich schneiden oder im Mixer klein hexeln. Ganze Eier mit Salz schaumig aufschlagen, Spinat, Parmesan und Käse unterheben, mit Muskatnuss und Pfeffer würzen.

Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig verstreichen. Im Ofen bei 180 °C Heißluft etwa 12 bis ­15 Minuten backen und auskühlen lassen. Auf den ausgekühlten Teig Frischkäse aufstreichen, etwas Kren darauf verteilen und mit Lachs belegen. Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln.

Dann der Länge nach aufrollen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 3 Stunden kalt stellen. Die Rolle in 2 Finger breite Scheiben aufschneiden und die Spinat-Lachs-Rolle servieren.

Tipp

Frischer, knackiger Blattsalat passt hervorragend zur Spinat-Lachs-Rolle.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Spinat-Lachs-Rolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche