Spinat-Lachs-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 500 g Blattspinat
  • 600 g Lachsfilet
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Pfeffer
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Parmesan (gerieben)

Erdäpfeln in kochend heissem Salzwasser in etwa 20 Min. gardünsten, abschrecken und auskühlen. Spinat reinigen, abspülen und in etwa 2 Min. blanchieren. Herausnehmen und abrinnen.

Vom Lachs vorsichtig (!) die Haut entfernen. Fisch kurz abspülen und abtrocknen.

Für die Sauce Béchamel Zwiebel von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Im heissen Fett glasig weichdünsten. Mehl dazugeben und anschwitzen. Mit der Milch unter Rühren löschen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Eine feuerfeste geben fetten. Lachs, Erdäpfeln, Spinat und Sauce abwechselnd einschichten. Oberste Schicht mit Sauce begießen und mit Parmesan überstreuen.

Den Auflauf im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /

Gasherd: Stufe

3 / Umluft: 175 °C ) etwa 40 min goldbraun überbacken.

und/oder Knoblauch in Fett glasig weichdünsten. Anschließend den tropfnassen Spinat hinzfügen und bei geschlossenem Kochtopf zusammen fallen. Der Spinat schmeckt dadurch würziger.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Lachs-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche