Spinat-Kartoffelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Spinat-Kartoffelstrudel die Kartoffeln dünsten bzw. kochen bis sie bissfest sind. Anschließend abkühlen lassen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Nun den Spinat nach Packungsanleitung aufkochen und mit Salz und gepresster Knoblauchzehe abschmecken. Die Kartoffelstücke unter den Spinat mischen und alles etwas abkühlen lassen.

Den Blätterteig aufrollen und mit dem Schinken gleichmäßig belegen. Die Kartoffel-Spinatmasse darauf tun und zu einem Strudel einrollen. Das Ei in einer Schüssel versprudeln und den Strudel mit etwas Ei bestreichen, damit er nach der Backzeit schön glänzt.

So lange backen, bis der Strudel schön braun ist. Ca 25-30 Minuten.

Tipp

Der Schinken im Spinat-Kartoffelstrudel kann gut mit einer anderen Wurstsorte ersetzt werden, z. B. Salami oder Speck.

Wer möchte, macht eine Schnittlauchsauce dazu.

http://www.ichkoche.at/schnittlauchsauce-rezept-3151

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Spinat-Kartoffelstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche