Spinat-Hühnerbrühe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 150 g Kleinwuerfelig geschnittenes Hühnerfleisch (ohne Knochen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Koriander (Blätter)
  • 1 Spinat (Blätter)
  • 1 Minze
  • 2 Lauchzwiebeln in feinen Ringen (inkl. Grün)
  • 0.5 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Prise Kardamon (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 EL Garam masala
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Ghee
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Schlagobers bzw. Kokossahne
  • 3 Grüne Chili in feinen Ringen

Hühnersuppe, zerdrückte Lauchzwiebeln, Spinatblätter, Knoblauchzehen und Küchenkräuter sowie Ingwer, Muskatnuss, Cardamom aufsetzen und 10 Min. simmern. klare Suppe durch ein Sieb Form, Spinat, Lauchzwiebeln, Küchenkräuter und Knoblauch auffangen und zermusen.

Hühnerwürfel in 1 El Ghee mit dem Garam Masala erhitzen und pfannenrührenbraten. Hühnerwürfel aus dem Fett schöpfen, über gebliebenes Ghee untermengen und das Mehl darin erhitzen und 1 Min. unter Rühren rösten. Mit klare Suppe löschen gut rühren und aufwallen lassen. 20 Min. leise simmern. Danach das Küchenkräuter-Lauchzwiebelpueree und die Hühnerwürfel untermengen und 4 Min. leicht wallen. Suppe mit Salz und viel Pfeffer nachwürzen. Schlagobers unterrühren. Mit Chili überstreuen

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Hühnerbrühe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche