Spinat-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Tk Blätterteig (100g)
  • 500 g Spinat (frisch)
  • 30 g Zwiebeln (klein gewürfelt)
  • 10 g Butter
  • 50 g Krabben
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 30 g Käse (gerieben)

Den Blätterteig entfrosten.

Den jungen, frischen Spinat in ausreichend Wasser behutsam, jedoch ausführlich abspülen, gut abrinnen. In wenig Wasser ein paar min blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abrinnen. Die kleingewürfelte Zwiebel in 10g Butter glasig weichdünsten, zum Spinat Form, ebenso die Krabben und ein verquirltes Ei. Würzen mit ein klein bisschen Salz und einer Prise weissem Pfeffer. Kleine Gratinform mit den Blätterteigscheiben ausbreiten. Spinat darauffüllen. Mit dem geriebenen Käse überstreuen.

Im Herd bei 200 °C in etwa 25 min backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinat-Gratin

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.04.2015 um 20:58 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche