Spinat-Gnocci

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 50 g Ricotta-Käse
  • 30 g Parmesan
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 70 g Weizen
  • 60 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat
  • Fett (für die Form)
  • 50 g Käse (gerieben (zB Gouda))

Tropfnassen Spinat drei min weichdünsten. Abtropfen, hacken und fest auspressen. Zwiebelwürfel in Fett andünsten, Ricottakäse mit Parmesankkaese, Ei und Eidotter durchrühren. Weizen und 30 g Pinienkerne fein mahlen. Mit Spinat und Zwiebeln unter die Käsemasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus dem Teig mit zwei Tl kleine Knödel abstechen. In kochendem Salzwasser ca. vier min gar ziehen. Die Gnocchi sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. In eine gefettete Gratinform legen und mit den übrigen Pinienkernen und Käse überstreuen. In das Backrohr schieben, auf 200 Grad schalten und ca. 25 min überbacken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinat-Gnocci

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.03.2015 um 17:52 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche