Spinat-Gnocchi mit Tomatenconcasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Concasse:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • Butter; zum Dämpfen
  • 500 g Paradeiser (geschält, entkernt, gewürfelt)
  • 1 Bund Basilikum (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Gnocchi:

  • 350 g Ricotta
  • 150 g Hartweizendunst Teigwarenmehl
  • 50 g Sbrinz
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 250 g S pinat;blanchiert, abgetropft gehackt, ausgedrückt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum (zum Garnieren)

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Für das Concasse Schalotten in Butter andämpfen. Paradeiser beifügen, mitdämpfen. Basilikum daruntermischen, würzen, Bratpfanne von der Platte nehmen.

Für die Gnocchi Ricotta, Hartweizendunst und Sbrinz glatt rühren. Eier und Spinat beifügen, vermengen, würzen. Aus der Menge mit 2 Teelöffeln Nockerl formen, direkt in leicht siedendes Salzwasser Form.

Gnocchi ziehen, bis sie an die Oberfläche steigen. Herausnehmen, abrinnen, bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Tomatenconcasse wiederholt erhitzen, mit den Gnocchi in aufgeheizten Dessertschälchen anrichten, garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinat-Gnocchi mit Tomatenconcasse

  1. omami
    omami kommentierte am 04.02.2015 um 08:58 Uhr

    Klingt vielversprechend

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche