Spinat-Gnocchi mit Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Tk-Würzspinat
  • 250 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • 100 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Butter

Spinat entfrosten. In einem Kochtopf mit zerdrücktem Pfeffer, Ricotta, Salz und Muskatnuss Form und bei schwacher Temperatur derweil gut verrühren, bis alle Ingredienzien gleichmässig vermengt sind und die Flüssigkeit eingekocht ist.

Parmesan raspeln. Eier, 40 Gramm Parmesan und Mehl in die Spinatmasse Form, alles zusammen gut durcharbeiten und ungefähr 1 Stunde bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Reichlich Salzwasser aufwallen lassen. Mit einem TL von der Spinatmasse kleine Knödel abstechen, in das Wasser gleiten und die Gnocchi ungefähr 5 Min. garziehen.

Mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abrinnen. In eine gefettete Gratinform Form und mit dem übrigen Parmesan überstreuen. Die Butter in Flöckchen daraufgeben und im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C (Gas - Stufe 5, Umluft - 220 °C ) überbacken, bis der Käse schmilzt (oder kurz übergrillen).

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinat-Gnocchi mit Parmesan

  1. Francey
    Francey kommentierte am 17.03.2015 um 06:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche