Spinat-Gemüsetaler auf einer Sauce von frischen Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Spinat
  • 80 g Karotten
  • 80 g Sellerie
  • 3 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 50 g Pinienkerne (geröstet)
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Butter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Kerbel zur Garnitur

Für die Sauce Paprikawürfel mit einer kleingeschnittenen Zwiebel in ein wenig Butter andünsten und mit der Gemüsesuppe löschen.

Salz, Pfeffer, ein kleines bisschen Paradeismark, Saft einer Zitrone, Zucker, Rosmarin und Thymian dazugeben und gar machen.

Karotten und Sellerie in zarte Streifen schneiden, in Butter anschwenken - sie sollten noch Biss haben. Den geputzten Spinat in ein wenig Wasser mit Butter, Salz und einer Prise Zucker Form und zusammen fallen. Anschliessend abschütten, gut auspressen und mit den Sellerie- und Möhrenstreifen sowie zwei Eidotter und einem ganzen Ei mischen. Die Gemüsemasse mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und einer Prise Zucker würzen, zu 8 Gemüsetalern formen und in der Bratpfanne rösten.

Die Sauce im Handrührer zermusen und durchs Sieb passieren. Das Schlagobers dazugeben und kurz kochen.

Anrichten Die Sauce auf den Teller Form, die Taler darauf anrichten und mit Kerbel, den Pinienkernen sowie grobem schwarzem Pfeffer verzieren.

Getränk Dazu passt ausgezeichnet ein kühles Bier.

(*) Restaurant St. Benedikt in Korneliemuenster bei Aachen

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Gemüsetaler auf einer Sauce von frischen Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche