Spinat-Gemüsespätzle mit Schafskäse und Trüffelchampignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Weizenmehl (Type 405)
  • 150 g Gehackter Spinat (Tiefkühlware)
  • 1 EL Olivenöl
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Wasser (nach Bedarf)
  • 1 sm Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Öl
  • Je 60 g feine Würfel von Butterrübe, Karotten, Porree und Sellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Schafskäse, gekrümelt
  • 4 Champignons
  • 1 EL Trüffelöl
  • 0.5 Teelöffel Getrocknete Chiliroellchen

Vorbereitung (circa 40 min):

Champignons mit dem Holzstäbchen rundherum anstechen und in Trüffelöl einlegen. Am besten eine Nacht lang abgedeckt einwirken.

Zwiebelringe mehlieren und in heissem Olivenöl goldgelb fertig backen.

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, Spinat hinzufügen, ein kleines bisschen Öl und Wasser dazugeben, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Eier dazugeben und alles zusammen gut verquirlen, bis der Teig Blasen wirft. Leichtes Salzwasser aufwallen lassen und die Teigmasse auf ein Spätzlesieb Form. In sprudelndes Wasser einstreichen und zwei bis drei Min. aufwallen.

Gemüsewürfel in heissem Olivenöl angehen. Spatzen mit Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, gut abrinnen und zu den Gemüsewürfeln Form. Mit Salz und Chiliroellchen würzen und den gekrümelten Schafskäse unterziehen. Auf Tellern anrichten und die Trüffelchampignons darüber hobeln und mit gebackenen Zwiebelringen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Gemüsespätzle mit Schafskäse und Trüffelchampignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche