Spinat-Fisch-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Streuwürze
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Zanderfilet
  • 1 Zitronen (Saft)
  • Soße
  • 30 g Trockenpilze
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Spinat säubern, spülen und kurz in heissem Salzwasser blanchieren, erkaltet abschrecken und dann in den angedünsteten Zwiebeln schwenken, noch etwas Geschmack geben und in eine angefettete geben befüllen.

Champignons in Scheibchen schneiden und kurz in Butter andünsten, abschrecken und auf dem Spinat gleichmäßig verteilen.

Fischfilet säuern, mit Salz würzen und auf die Champignons legen.

Trockenpilze (Herrenpilze oder Champignons) in Wasser einweichen (2 Stunden vorher), durch ein Geschirrhangl gießen. Die Pilzflüssigkeit mit dem Schlagobers zum Kochen bringen, nachwürzen und mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden (die Schwammerln für einen Fond weiterverwenden).

Die Soße über den Fisch gießen und die geben bei 200 °C 20 bis eine halbe Stunde im Herd gardünsten. Dazu passt Langkornreis bzw. Erdäpfeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Fisch-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche