Spinat-Faschiertes-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Semmeln
  • 50 ml Milch
  • 400 g Spinat (frisch)
  • 1 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Doppelrahm
  • 100 g Sbrinz
  • 2 Eidotter

(*) Für eine rechteckige Auflaufform von ca 25 x 30 cm, ergibt 8 Stückchen Das Brot klein würfeln. Mit der Milch beträufeln und kurz ziehen.

Spinat ausführlich abspülen. Tropfnass in einer weiten Bratpfanne zusammen fallen. Abschütten und gut auspressen. Als nächstes klein hacken. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Petersilie ebenfalls hacken. Alle Ingredienzien in der warmen Butter andünsten.

Leicht auskühlen.

Das Brot auspressen und klein hacken. Zusammen mit dem Spinat und der Zwiebelmischung zum Faschierten Form. Ei mixen und beigeben.

Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und das Ganze gut vermengen.

Die Auflaufform grosszügig mit Butter ausstreichen. Die Hackfleischmasse einfüllen und mit einem Spachtel, den man in Wasser taucht, glattstreichen. Den Hackfleischteig im auf 180 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwanzig Min. backen.

In der Zwischenzeit Doppelrahm, Käse und Eidotter durchrühren. Nach zwanzig Min. Backzeit auf dem Faschierten gleichmäßig verteilen. Alles weitere fünfzehn Min. goldbraun überbacken.

Zum Servieren in Rauten schneiden. Als Zuspeise passen grüner Blattsalat sowie nach Wahl und Hunger Salzkartoffeln.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Faschiertes-Schnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche