Spinat-Chnöpfli - Spinatspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Mehl
  • 40 g Griess
  • 3 Eier
  • 100 g Rahmspinat; gehackt frisch bzw. gefroren
  • 1 EL Salz
  • 100 ml Wasser

Griess, Mehl, Eier, Salz und Spinat mischen, Wasser nach und nach beigeben und den Teig derweil aufschlagen, bis er Blasen wirft. Den Teig durch das Knöpflisieb in kochendes Wasser raspeln. Knöpfli derweil ziehen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Herausnehmen und in kaltem Wasser auskühlen. Vor dem Anrichten in Butter aufwärmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spinat-Chnöpfli - Spinatspätzle

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 22.03.2015 um 18:12 Uhr

    köstlich, werde die Spätzle mit Bärlauch machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche