Spinat-Chnöpfli - Spinatspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Mehl
  • 40 g Griess
  • 3 Eier
  • 100 g Gehackter Rahmspinat, frisch oder evtl. gefroren,
  • 1 EL Salz
  • 100 ml Wasser (circa)

Eier, Griess, Mehl, Salz und Spinat in einer Backschüssel mischen; Wasser nach und nach beigeben und die Menge so lange zu einem Teig zubereiten, bis dieser leichte Blasen aufweist. Den Teig durch das Knöplisieb in das in einem Reindl kochende Wasser treiben und die Knöpfli so lange ziehen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Herausnehmen und in kaltem Wasser auskühlen. Die Knöpfli sich gut vorbereiten. Vor dem Anrichten werden sie in Butter in einer Bratpfanne aufgewärmt.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Chnöpfli - Spinatspätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche