Spiessbraten Idar-Oberstein und Umgebung...- Teil 1 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Grundrezept:

  • 2000 g Schweinenacken (ohne Knochen)
  • 1000 g Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Nach Versch. Postings:

  • aus Kochen.ger Kompiliert: Rene Gagnaux

xx> in Idar-Oberstein und Umgebung gibt es diesen

xx> fantastischen Spiessbraten. Hat zufällig jemand

Der ursprüngliche Speissbraten ist ein Rollbraten, am Spiess gedreht und kann von dem Rind oder von dem Schwein sein. Feste überlieferte Rezepte für die Marinade gibt es eigentlich nicht, nur ziehen muss er wohl länger in derselben.

Was sich aber unter dem Begriff "Idar-Obersteiner Spiessbraten" durchgesetzt hat, ist eigentlich ein Scheibenstueck Schweinefleisch, aber kein bestimmtes Schweineteil. Die meisten bevorzugen `was durchwachsenes, damit es schön saftig bleibt. Eingelegt wird das Fleisch am Vortag in :Zwiebeln, Salz und Pfeffer, sonst nix !, darin stimmen wohl alle Spezialisten überein.

Den Schweinenacken in ca 2 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Abwechselnd mit den Zwiebeln in eine ausreichend große Schüssel schichten. 3 Tage ziehen.

Danach die Fleischscheiben auf einem Schwenkgrill über *Buchenholz* grillen.

Eine Möglichkeit ist noch, wenn Du ein Viertel ltr. Öl mit 1 Schnapsglaas Wachholder mischst und dies über das eingelegte Fleisch gibst.

Weiter: siehe Teil 2

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spiessbraten Idar-Oberstein und Umgebung...- Teil 1 von 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche