Spiegeleierkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Dose Aprikosenhälften (240 g Abtropfgewicht)
  • Kastenform (25x30 cm)

Für den Teig:

  • 80 g Soja-Brotaufstrich
  • 80 g Zucker
  • 100 g Vollkornweizenmehl
  • 50 g Sojamehl
  • 1 Tl Vanilleschotenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 Stück Bio-Orange (Schale und Saft)

Für den Pudding:

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • 400 ml Sojamilch
  • 1-2 EL Rum (nach Belieben)

Für den Guss:

  • 1 Säckchen Agartine (10 g)
  • Aprikosensaft (aus der Dose)
  • Wasser

Für den Spiegeleierkuchen die Orange waschen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Backform mit Backpapier auslegen.

Backrohr auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl mit Vanilleschotenabrieb, Salz, Natron und abgeriebener Orangenschale mischen.

Soja Brotaufstrich mit dem Zucker cremig rühren. Mehlmischung und Orangensaft dazu geben. Alles gut mischen, in der Backform verteilen und 30 Minuten backen.

Inzwischen den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Marillenhälften in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen.

Wer möchte, rührt in den heißen Pudding 1-2 EL Rum. Dann den Pudding noch heiß auf den fertig gebackenen Boden streichen.

Marillenhälften gleichmäßig darauf verteilen. Saft aus der Marillendose mit der entsprechenden Menge Wasser auf 200 ml auffüllen und mit der Agartine 2 Minuten kochen.

Etwas auskühlen lassen und die Aprikosenhälften damit überziehen. Spiegeleierkuchen auskühlen lassen.

Tipp

Die Menge passt auch in eine Tortenspringform mit 28 cm Durchmesser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare17

Spiegeleierkuchen

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 29.12.2015 um 08:16 Uhr

    gut

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 29.06.2015 um 08:49 Uhr

    Hört sich lecker an!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.05.2015 um 12:37 Uhr

    WAS IST ARGATINE ? KANN MAN STATT SOJA BROTAUFSTRICH AUCH ETWAS ANDERES NEHMEN ? DANKE ! SUPER REZEPT HABE ES GESPEICHERT ! DANKE

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 24.05.2015 um 14:46 Uhr

      Agatine ist ein pflanzliches Geliermittel. Statt Soja Brotaufstrich kann man jede andere milchfreie Margarine verwenden. Wünsche gutes Gelingen!

      Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 26.03.2015 um 17:02 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche