Spiegelei mit Trüffeln auf Erdäpfelpuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfel (vorwiegend fest kochende)
  • 1 Ei (für die Puffer)
  • 4 Eier (für die Spiegeleier)
  • 35 g Trüffel (frische schwarze)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Öl oder Butterschmalz (zum Braten)
  • 1 EL Butter (für die Spiegeleier)

Erdäpfel schälen, grob reiben, einsalzen und etwas ausdrücken. Dann mit dem Ei verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl oder Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, mit einem Löffel 4 Puffer hineinsetzen und diese etwas flach drücken. Auf beiden Seiten goldgelb anbraten, auf Küchenkrepp setzen und im heißen Backrohr bei 70 °C warm halten. Butter in einer Pfanne erhitzen, die 4 Eier vorsichtig hineinschlagen und zu Spiegeleiern braten. Trüffeln gründlich bürsten und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Je einen Puffer auf einen vorgewärmten Teller anrichten, ein Spiegelei darauf setzen und mit Trüffelscheiben garniert servieren.

Tipp

Wenn Sie die Erdäpfelmenge etwas erhöhen und klein gehackten Speck und Knoblauch untermengen, so können die Puffer auch als kräftiges Zwischengericht serviert werden, wozu beispielsweise Vogerlsalat ausgezeichnet passt. Gourmets werden hingegen jene Variante vorziehen, in der die Puffer mit Crème fraîche, Saiblingskaviar und ein wenig brauner Butter sowie etwas gehacktem Schnittlauch gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare15

Spiegelei mit Trüffeln auf Erdäpfelpuffer

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 14.02.2016 um 00:11 Uhr

    Wachteleier würden sich auch gut dafür eignen.... Etwas kleiner und im Geschmack feiner

    Antworten
  2. Andy500
    Andy500 kommentierte am 24.12.2015 um 00:24 Uhr

    Das macht Appetit...

    Antworten
  3. danan
    danan kommentierte am 13.08.2015 um 18:09 Uhr

    toll

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 12.08.2015 um 08:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. koche
    koche kommentierte am 29.07.2015 um 16:26 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche