Speisequark Nockerln - Siegfried Rauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mageren Schichtkäse mit max. 20%
  • 4 Eier
  • 8 EL Mehl (gestrichen) +/- Masse anpassen!
  • 25 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Zimt
  • Zucker
  • Preiselbeeren

Den Schichtkäse vorausgesetzt, dass nötig gut auspressen (*), z.B. in einem sauberen Küchenhandtuch.

Die Eier und ein klein bisschen Mehl in eine grosse Schüssel füllen und durchrühren. Den ausgedrückten Schichtkäse sowie Salz dazugeben und alles zusammen mit dem Handbesen herzhaft durchrühren, mehr Mehl nur nach Bedarf zumischen. Den Teig kurz ruhen.

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen und mit einem EL den Nockerln#Teig löffelweise in das nur noch simmernde Wasser Form. Dabei den Löffel zu Beginn immer in dem heissen Kochwasser anfeuchten, damit der Teig nicht am Löffel haften bleibt.

Deckel auflegen, so lange auf kleiner Flamme sieden, bis die Nockerln alle nach oben steigen. Darauf die Temperatur reduzieren und die Nockerln so lange ziehen, bis sie ihre Grösse zirka verdoppelt haben.

Nockerln vorsichtig abschütten.

In einer gusseisernen Bratpfanne die Butter aufschäumen (sie soll nicht braun werden), Nockerln in die zerlassene Butter Form und mit ausreichend Zucker und Zimt überstreuen. Die Speisequark#Nockerln auf Tellern anrichten und mit Preiselbeeren garniert zu Tisch bringen.

Dazu passt ebenfalls Zwetschken- oder evtl. Birnenkompott.

(*) Der Speisequark muss möglichst trocken sein, damit man so wenig Mehl wie möglich dazugeben muss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speisequark Nockerln - Siegfried Rauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche