Speisequark-Griessknödel Mit Holunderroester

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Knödel:

  • 0.1 kg Griess
  • 0.5 kg Passierten Speisequark
  • 0.1 kg Butter (zerlassen)
  • 2 Eier
  • Salz
  • 0.1 kg Mehl

Für Die Himbeersauce:

  • 80 dag Himbeeren
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 0.5 Packg. Vanillepuddingpulver
  • 12.5 cl Apfelsinen (Saft)

Zum Servieren:

  • Butter (zerlassen)
  • Zimt (gemahlen)
  • Zucker

Alle Ingredienzien für die Klops zu einer kompakten Menge zubereiten und in etwa 20 Min. durchziehen lassen. Aus der Topfenmasse Klops mit in etwa 5 cm ø arrangieren und diese 15-20 Min. in gesalzenem Leitungswasser durchziehen lassen. Zucker karamellisieren, mit der halbe Menge des Orangensaftes löschen. Himbeeren dazufügen, aufwallen lassen, mit dem Handmixer zu Püree machen. Den übrigen Orangensaft mit dem Puddingpulver vermengen und unter die Himbeeren vermengen. Nochmals aufwallen lassen und durch ein Sieb passieren. In einer Bratpfanne ein klein bisschen Butter schmelzen, braunen Zimtpulver und Zucker dazufügen, und die gegarten Klops dadrin wälzen. Speisequark-Griessknödel auf Himbeerspiegel anbieten.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speisequark-Griessknödel Mit Holunderroester

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte