Spedini di Polpo e Calamari - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Die Spiessli:

  • 800 g Tintenfisch (**)
  • 1600 g Polpo; (***)
  • Weisse Brotkrumen von (circa)
  • 6 Brot (Scheiben)
  • 2 EL Basilikumblätter (fein gehackt)
  • 2 EL Petersilie (glattblättrig, fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 200 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 100 g Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer

(*) Spiessli von Polpo und Tintenfisch

Dunkle Haut der Tintenfische entfernen. Das gilt ebenfalls für die Innereien und das 'Kalkbein' aus dem Inneren. Gut unter kaltem Wasser spülen. Das alles zusammen können Sie ebenfalls von Ihrem Fischhändler herstellen. Polpo vorbereiten wie im Rezept 'Polpo marinato' beschrieben bzw. Fischhändler bemühen.

Polpo in Bratpfanne mit kaltem Wasser begießen. Ungesalzen aufwallen lassen. Nach 20 min abschütten und von der Schale befreien.

Brotkrumen zerreiben, mit Handmixer in einer Backschüssel mit den restlichen Ingredienzien zu einer feinen Paste vermengen. Für die Sauce alle Ingredienzien fein verquirlen.

Tintenfisch und Polpo in 1.5 cm große Stückchen schneiden und auf Spiessli aufreihen. In 'Brotpaste' drehen. Auf heissem Bratrost unter stetem Wenden ca. 5 bis 7 min kross rösten. Auftragen und noch heiß mit der Sauce geniessen.

(***) Polpo/Octopus: Das beste Gewicht eines Polpo beträgt etwa 1.5 Kilo. Da es aber 'echte' und 'unechte' Polpi gibt, sollten Sie darauf achten, dass die Saugnäpfe an den Tentakein der Tiere in Zweierreihen angeordnet sind. Sie identifizieren das Produkt aus dem Mittelmeer und grenzen sich ab von einem weitläufigen Verwandten des Polpo aus Afrika, der Nordsee bzw. gar dem fernen Pazifik. Ein einmal aufgetauter Polpo muss auf der Stelle verbraucht werden, da sein Fleisch des hohen Wasseranteils wegen sehr verderblich ist Solange der Polpo jedoch nach frischem Meerwasser riecht und seine Aussenhaut se nicht klebrig schleimig anfasst, ist er von erster Qualität.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spedini di Polpo e Calamari - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche